Anno 1800 - schö is’s scho

Wer die Foren bei UBI zu Anno 1800 folgt hat im Moment den Eindruck, das die Spielewelt nur aus Bugs besteht.
Also wir suchen noch. Im Originalspiel ohne DLC läuft es rund, jedenfalls bei uns. Einen Rechner haben wir mit den verfügbaren DLC’s bestückt, selbst da ist noch kein spieltödlicher Fehler vorgekommen. Aber wie auch immer - wir warten so bis Weihnachten ab und dann schaun wir mal, denn Updates werden nachgereicht wie es heißt - und was bei einem derart komplexen Teil auch nicht verwundert
Was uns weniger gefällt ist das ganze Marketing rund um das Spiel - Club, Shop, vermeintliche Wettbewerbe und anderer Tüdelüt. Kann man mitmachen, muss man aber nicht.
Man kann nur wiederholen: ein wirklich geniales, bombastisches und wunderschönes StückProgrammierarbeit.
Computerservice
Achja: von den angebotenen Modifikationen lässt man momentan besser die Hände weg. Holt man sich nämlich das nächste Update sind die Modifikationen zwar noch da, aber andere Sachen funktionieren nicht mehr - Schiffe zum Beispiel. Wir haben es versucht.                                                                                                                                                                 .

Anno 1404 - na klar, gerne wieder.....

Anno 1404 kann einem aber durchaus sympathischer sein. Bei weitem nicht so komplex, nicht so enorm Zeit fressend wie Anno 1800.
Die Nachfrage nach unseren Spielkarten und Texten stieg nach der Veröffentlichung von Anno 1800 rasant an, Um mal heute als Beispiel zu nehmen : 928 Downloads. Zumeist handelt es sich dabei um die Texte zum Thema Startschiff und Gebäude. Über den Grund kann man spekulieren. Anno 1800 zu teuer. Oder zu mächtig. Oder zu viele Fehler. Oder zu langwierig. Oder.

Leider ist bei Anno 1800 ja kein Editor jedweder Art zu erwarten. Auch schade.

manitu
Impressum
CitybuildersBanner

 

19. September 2019

 

hosted by

VogelnestButton